Ergänzen Sie Ihre Aminosäuren mit HMB, um Muskelwachstum zu maximieren und unerwünschtes Fett loszuwerden. Es ergibt keinen Sinn, das Rad neu zu erfinden besonders, wenn es um altbewährte Nahrungsergänzungen geht.

Eines dieser Supplemente sind Aminosäuren. Die Wissenschaft hat im Laufe der Jahre den wichtigsten Grund für die Effizienz dieser Wirkstoffe für den Muskelaufbau ausdiskutiert: Essenzielle Aminosäuren (die nicht selber vom Körper hergestellt und über die Ernährung aufgenommen werden müssen) sind notwendige Bestandteile für die Protein-Synthese, das heißt für den Anabolismus und das Muskelwachstum.

STUDIEN

Kürzlich haben Wissenschaftler der University of Connecticut zusammen mit spanischen und finnischen Forschern eine Rezeptur getestet, die essenzielle Aminosäuren sowie HMB (Beta-Hydroxy-beta-Methylbutyrat) enthielt.

Untersucht wurden die Auswirkungen auf Hormon und Muskelschadenmarker als Reaktion auf ein zwölfwöchiges Training mit Gewichten.

VERLAUF DER STUDIE

Bei dieser Doppelblindstudie wurden 17 Männer im Alter von Anfang bis Mitte 20 nach dem Zufallsprinzip in zwei Testgruppen aufgeteilt. Sie befolgten ein zwölfwöchiges, in Phasen eingeteiltes schweres Trainingsprogramm. Währenddessen wurden ihnen zweimal täglich entweder die essenziellen Aminosäuren zusammen mit HMB oder ein Placebo als Nahrungsergänzung verabreicht.

AMINOSÄURE UND HMB KOMBINATION WIRKUNGEN:

  • Größere Kraftfortschritte
  • Höhere Testosteronwerte
  • Höhere Wachstumshormon Konzentration
  • Weniger Muskelschäden

 

VERLAUF DER STUDIE

Bei dieser Doppelblindstudie wurden 17 Männer im Alter von Anfang bis Mitte 20 nach dem Zufallsprinzip in zwei Testgruppen aufgeteilt. Sie befolgten ein zwölfwöchiges, in Phasen eingeteiltes schweres Trainingsprogramm. Währenddessen wurden ihnen zweimal täglich entweder die essenziellen Aminosäuren zusammen mit HMB oder ein Placebo als Nahrungsergänzung verabreicht.

STUDIEN FAZIT

Die Messwerte zeigten, dass beide Gruppen erheblich mehr fettfreie Körper-masse und Muskelkraft sowie mehr Leistungskraft aufbauen konnten.

Die Männer jedoch, die die Aminosäuren-HMB-Mischung zu sich nahmen, legten etwa sieben Kilo Körpergewicht zu und nahmen ungefähr fünf Prozent mehr Körperfett ab als die Probanden aus der Placebo-Gruppe.

Das ist aber noch nicht alles:

Die Männer aus derselben Gruppe erzielten größere Kraftfortschritte bei ihrem Einer-Maximum (1RM). Außerdem wiesen sie höhere Testosteronwerte, höhere Werte der Wachstumshormon-Konzentration in Ruhe sowie weniger Muskelschäden auf.

schon gelesen..?

ANABOLE ERNAHRUNG

Wenn Sie Muskeln aufbauen wollen, müssen Sie wissen, wie viele Kalorien Sie jeden Tag brauchen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie mit der richtigen Kalorienzahl Ihre Zuwächse optimieren. ERNAHRUNG Um einen großartigen Körper aufzubauen, müssen Sie Ihre...

DIE TRAININGS-AUSWIRTKUNGEN AUF DEN HORMONAUSSTOSS.

Welche Auswirkungen haben die verschiedenen Trainingsarten auf den Hormonausstoß.  Wie beeinflusst die Art des Trainings die anabolen und katabolen Hormone? Das war das Hauptthema einer Studie an zehn männlichen Probanden, im Schnitt 21 Jahre alt, mit zwei...

WHEY PROTEIN UND DIE ERHOLUNGSPHASE – NEUE STUDIEN

Neue Forschungen zeigen, dass Protein die Erholungsphase beschleunigt, indem es erhöhte Werte der Creatinkinase bekämpft. Proteinpulver war eines der ersten unter den unzähligen Supplementen für den Muskelaufbau, die heutzutage kommerziell vermarktet...